Angebote zu "Probierpaket" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Probierpaket Riesling - Weinpakete
34,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Regionale Vielfalt für Riesling-Einsteiger Die Rebsorte Riesling steht sinnbildlich für deutschen Wein. Was viele Weinfreunde nicht wissen: Nicht nur im eigenen Land hat Riesling viele Anhänger, fast mehr noch werden deutsche Weine dieser Rebsorte international hochgeschätzt und -gelobt. So gilt der deutsche Riesling der renommierten britische Weinkritikerin Jancis Robinson als bester Weißwein der Welt. Grund genug, ein Riesling-Paket zu schnüren, das sich speziell an Einsteiger in die Materie richtet. Hierfür haben wir jene Weine aus unserem Sortiment ausgewählt, die bei vielen „rieslingschwärmenden“ Weinfreunde-Kunden äußerst beliebt sind. Aber mehr noch: Sie versetzt dieses Paket in die Lage, gleich mehrere Facetten der Rebsorte kennenzulernen. Daher enthält jedes Probierpaket jeweils zwei Flaschen Riesling aus drei verschiedenen Regionen: der Pfalz, der Mosel und Rheinhessen. So steht einer genuss- und lehrreichen Erfahrung nichts mehr im Wege. Und vielleicht wagen Sie sogar gemeinsam mit anderen Weinfreunden den direkten Vergleich der drei Rieslinge? Dann entsteht aus unserem Riesling-Paket für Einsteiger ihre illustre Weinprobe mit Freunden. + + Hinweis: Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung (Angaben zu Allergenen, Alkoholgehalt, verantwortlicher Lebensmittelunternehmer, etc.) finden Sie durch einen Klick auf die unterhalb aufgeführten Einzelflaschen. + +

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
6er-Probierpaket lieblich-süße Rotweine - Weinp...
29,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Unser Probierpaket beweist, dass es bei Rotweinen durchaus lieblich oder gar süß zugehen kann. Sofern ausreichend Säure vorhanden ist, wirkt ein restsüßer Rotwein keineswegs anstrengend oder gar „klebrig“. Er ist vielmehr als ein aromatisches Dessert zu verstehen. So lässt sich diese Art Weine auch gut mit süßen Speisen kombinieren – man denke beispielsweise an eine Schokoladen-Mousse mit roten Beeren. Aber auch „solo“ getrunken, braucht es nicht mehr für einen besonders harmonischen Rotwein-Genuss. Aber was heißt eigentlich „lieblich“ und „süß“ bei einem Wein? Die Antwort liegt im Zuckergehalt des Weines begründet – gerechnet in Gramm pro Liter. Nach offizieller Definition gilt ein Wein als lieblich, wenn er zwischen 18 und 45 Gramm Zucker pro Liter enthält. Zum Vergleich: Ein trockener Wein darf in der Regel nicht mehr als 4 Gramm Zucker pro Liter enthalten. Als „süß“ gelten wiederum alle Weine, die über 45 Gramm Zucker pro Liter zählen. Außerdem gut zu wissen: Ein restsüßer Wein kommt in der Regel auch mit weniger Alkohol als ein trockener Wein daher. + + Hinweis: Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung (Angaben zu Allergenen, Alkoholgehalt, verantwortlicher Lebensmittelunternehmer, etc.) findest du durch einen Klick auf die unterhalb aufgeführten Einzelflaschen. + +

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot